Vietnam * Saigon/Ho-Chi-Minh * 21.12.2019

Gut und lange geschlafen haben wir die erste Nacht in unserem Weihnachtsdomizil. Außerdem haben wir auch schon die Waschmaschine laufen lassen und die Wohnung mit unserer Wäsche verziert, da es keinen Wäscheständer gibt 😜

Hier können wir uns mal richtig ausstrecken 😎
Die leider wieder spärlich ausgestattete Küche….
aber hübsch 😍

Da sind wir doch gleich ins Einkaufszentrum gegangen und haben ordentlich eingekauft 🥳 …. hier ist aber auch sowas von Weihnachtsstimmung!!! 🙈
Tada…. schön eingekauft für die nächsten Tage 🥳….

…. und ein Festschmaus zubereitet 🎉🎉🎉

Ja, wir fühlen uns sehr wohl hier 💕😍
Und am Abend haben wir uns noch mit Wesley getroffen,…. einem Bekannten von Nancy (die Frau von meinem Cousin aus Los Angeles 💕) Wesley ist in Amerika aufgewachsen, aber seine Eltern sind aus Vietnam. Inzwischen lebt er seit ein paar Jahren als Englisch-Lehrer in Saigon.

Vietnam * Hoi An/ Saigon (Ho-Chi-Minh) * 18./19./20.12.2019

Zeit, mal wieder was zu schreiben 🤓 – wenn es auch nicht allzu viel zu berichten gibt. Unseren letzten vollen Tag in Hoi An haben wir lesend am Strand verbracht. Und auf dem Weg dorthin haben wir wieder tolle Büffel gesehen.

Gestern sollten wir eigentlich um 12.00 Uhr auschecken, aber nachdem es geschüttet hatte und wir nicht wussten, wie wir in diesem Regen die Zeit totschlagen sollen bis um 23.00 Uhr unser Zug nach Saigon losfuhr, haben wir unsere Unterkunft um einen halben Tag verlängert und gemütlich im Bett gelesen. Um 17.00 Uhr sind wir dann eine Stunde im Bus ohne Sitzplatz (natürlich mussten wir trotzdem wieder mehr zahlen, als die Einheimischen 😏..zwar nur 50 Cent pro Person… aber 🧐) nach Da Nang zurück gefahren….

…. und waren froh, endlich in unseren Schlafwagen zu steigen. 17 Stunden später kamen wir auch schon an und freuen uns über unsere gemütliche Wohnung (wieder mit Küche), in welcher wir auch Weihnachten feiern werden…. leider konnten wir uns aber nicht gleich ausbreiten und duschen, weil erst noch der Boiler für das Warmwasser installiert werden muss. Deswegen trinken wir erstmal ein Bier 🍻

Vietnam * Hoi An * 17.12.2019

Stolze 25 Kilometer sind wir heute in praller Hitze auf den klapprigen Fahrrädern geradelt. Jetzt schmerzen unsere Popos 🤓 Es war ein sehr schöner Tag, … da wir abseits vom Touristen-Trubel über zahlreiche Kanäle und über Sieben Brücken (Hallo Rüdi 😀) gefahren sind, kamen wir durch viele Vororte Hoi Ans. So kann man auch ein wenig sehen, wie die Leute so wohnen.

Außerdem haben wir eine lustige Korb- Bootsfahrt im Kokosnuss-Wald gemacht 😅

Diese Dame war unsere Kapitänin… Ihre Namen kann ich mir leider nicht merken, deswegen habe ich ein Video gemacht 😎

Vietnam * Hoi An * 16.12.2019

Auf unserer heutigen 15 Kilometer Fahrradtour sind wir etlichen Wasserbüffeln begegnet, … darüber hat sich Sibylle ganz besonders gefreut, da wir diese bis jetzt immer nur aus dem Bus oder Zug von weitem gesehen haben. Heute waren sie ganz nah… trotzdem sind uns nicht so gute Fotos geglückt. Vielleicht ja morgen, da wollen wir gleich wieder Radfahren. Trotzdem dürft ihr heute unsere schlechten Bilder auch anschauen 😅

… ich bin ja ehrlich gesagt nicht so ein Kuh- und Büffel Fan 🤓 😜

Vietnam * Hoi An * 15.12.2019

Was für ein bezauberndes Städtchen, in welchem wir hier gelandet sind. 😍 Hier sind die Straßen in der Altstadt für Autos und Mopeds gesperrt, was einem entspannten Marktbummel zugute kommt. Kein Dauergehupe und keine „Lebensgefahr“ beim Überqueren der Straßen. Abends ist Hoi An durch Hunderte von Lampions farbenfroh beleuchtet.

Diese Tragestangen sind unglaublich schwer 😎
Sibylle hat noch Hutprobleme … 😜

Ton in Ton 🌺🌸🌺

Auf dem Heimweg sind wir noch bei einer Kinderchorprobe vorbeigekommen. 🥳🎶 … fast wie zu Hause 💕

Vietnam * Da Nang * 14.12.2019

Eine weitere Brücke gibt es in dieser Stadt zu bestaunen – nämlich die Dragon Bridge … das Wahrzeichen von Da Nang. Sie ist 666 Meter lang über den Fluss Han.

Alle paar Minuten wechselt der Drache seine Farbe und samstags und sonntags um 21.00 Uhr spuckt der Drache Feuer und Wasserdampf. Diesem Spektakel haben wir heute beigewohnt 🤓

Am Nachmittag sind wir am Strand spazieren gegangen… heute wieder insgesamt 10 Kilometer 🏃🏻‍♀️

Marilyn lässt grüßen 😊

Vietnam * Da Nang * 13.12.2019

Extra wegen der fantastischen Bilder im Internet von der „Golden Bridge“ in den Ba Na Hills bei Da Nang haben wir hier drei Tage geplant. Erwartungsfroh starteten wir heute ganz früh, um dann von den hauptsächlich chinesischen Toristenströmen ernüchtert zu werden, mit denen wir uns gemeinsam in das „Disneyworld“ Vietnams in Gondeln hochschaukeln ließen.

Wunderschöne Aussicht auf einen dicht bewachsenen Dschungel hatten wir, bevor wir oben im Nebel eintauchten.

Das war unser Erster Blick auf die Brücke… zum Glück, hat sich der Nebel später verzogen

Außer der Brücke gibt es auf Ba Na Hills noch ein „French Village“ und lauter Pipapo 🤓 seht selbst: