Indonesien * Bali * Ubud 9.10.2019

Mit dem Moped waren wir heute wieder bei zwei Wasserfällen, aber wegen unserer Tatoos konnten wir nicht darin baden…und auch nicht die sensationellen Instagram-Bilder machen ( im knappen Bikini-Höschen im wilden Wasserfall posierend) für welche alle anderen sogar in einer langen Warteschlange angestanden sind.

wisata air terjun kanto lampo
Bandung Waterfall
Jackfruit

Abschließend für unseren Ubud-Besuch waren wir heute Abend in einem traditionell balinesischen Feuer-Trance Tanz-Theater. Hier ein paar Eindrücke:

Indonesien * Bali * Ubud 8.10.2019

Es ist immer wieder eine Freude, wenn unsere Kleidung frisch gewaschen ist und duftet. Diesmal haben wir alles sogar frisch gebügelt von der Wäscherei bekommen. 👍

Auf unserem heutigen Programm stand der Monkey Forest. Sehr amüsant ist es, die frechen,flinken Affen zu beobachten.

Drei witzige Vorfälle möchte ich euch nicht vorenthalten.

Ein Baby- Äffchen rannte mir von hinten zwischen die Beine, so dass ich fast draufgetreten wäre. Sehr empört blieb das Äffchen sofort stehen und fauchte mich vorwurfsvoll an. Wenn es hätte sprechen können, hätte es gesagt: „Mensch,… kannst du nicht aufpassen!?“

Sibylle wurde plötzlich von einem ganz besonders frechen Exemplar angesprungen, welches unnachgiebig und doch mit so viel Fingerspitzengefühl an ihren Haaren rumzupfte, bis es endlich ihren Haargummi herausgepfriemelt hatte. Anschließend sahen wir das Äffchen sehr selbstzufrieden mit dem Haargummi herumspielen.

Das dritte Erlebnis war schon außerhalb des Parks, als wir in einem Restaurant zum Essen waren. Plötzlich kam eine Affenbande ( etwa10) über Stromleitungen und Hausdächer in das Restaurant gestürmt…. gerade so, als wäre dies ein geplanter Raubüberfall. Zum Glück hatten wir schon aufgegessen. Das englische Pärchen vor uns hatte weniger Glück. Sie wurden ihres Essens beraubt.

Hier noch ein paar Nicht-Affen-Fotos

Kein Äffchen…faucht aber auch
Weihnachten steht vor der Tür
…das war mir dann doch zu freizügig
Ein schönes Tattoo 😎

Indonesien * Bali * Ubud 7.10.2019

In Ubud fühlen wir uns sehr wohl, was auch an der fantastischen Unterkunft liegt. Sehr freundliche, sympathische Familie, super leckeres Frühstück und alles tiptop sauber.

Stundenlang waren wir heute auf dem riesigen Markt unterwegs und haben auch ein bisschen eingekauft.

Hier noch weitere Eindrücke von Ubud:

Zum Ausklang des Tages haben wir uns noch eine Pediküre gegönnt 😍

Indonesien * Bali * Ubud 6.10.2019

Nach 1,5 Stunden warten am Busbahnhof auf unseren Shuttleservice nach Ubud sind wir endlich in unser Privattaxi gestiegen, da wir die einzigen Touristen waren, die dorthin wollten. Der Taxifahrer legte sich voll ins Zeug und überholte alles, was ihm im Weg schien, um dann plötzlich auf der Gegenspur einen Stopp einzulegen, da er kurz einer hinduistischen Zeremonie beiwohnen wollte. Wir warteten inzwischen bei laufendem Motor im Auto.

Unsere Unterkunft in Ubud ist ein Traum. Vier Nächte werden wir nun hier verbringen.

Indonesien * Bali * Tirta Gangga * Pura Penataran Lempuyang 5.10.2019

Gleich in der Früh sind wir wieder mit dem Motorroller aufgebrochen zu einem Tempel (Tor zum Himmel) und zu einem ehemaligen königlichen Wasserpalast.

Ein wunderschöner Ausflug – jedoch eine abenteuerliche Motorroller-Fahrt. Für die Rückfahrt hatten wir eine andere Route gewählt, welche uns das Navi vorgeschlagen hatte. Was aus dem Navi nicht ersichtlich war: die Beschaffenheit der Straße… holprige Schotterwege, tiefe Schlaglöcher und es war extrem steil – bergauf und bergab. Nach 10 km erwartete uns eine „schöne“ Überraschung: die Straße war gesperrt. Hier mitten im Nirgendwo konnte keiner Englisch und wenn wir nach dem Ort Padang Bai gefragt haben, zeigte jeder in eine andere Richtung. Und Google Maps war völlig verwirrt. So fuhren wir einfach mal drauf los, stetig steil bergab mit der Befürchtung, alles wieder zurückfahren zu müssen, durch Balis Wälder. Letztendlich kamen wir doch unversehrt in Padang Bai an.😅

Sibylle 😍 auf der Hinfahrt noch ganz entspannt
Tempel Lempuyang
Tor zum Himmel
Königlicher Wasserpalast

Am Abend haben wir uns in einem schönen Restaurant von den Strapazen erholt und einen sehr netten Schweizer Pianisten Florian kennengelernt. Spontan haben wir dort eine kleine Einlage dargeboten. Er hat sich die Noten auf sein Handy runtergeladen und tatsächlich die Noten prima Vista entziffert. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht 😍

Indonesien * Gili Air * 3.10.2019

Um 9.15 Uhr war heute Treffpunkt für unseren Schnorchelausflug. Überpünktlich, wie wir sind, waren wir schon um zehn nach neun da. Los ging es letztendlich um 10 Uhr, da wir noch auf all die unpünktlichen Schnorchelfreunde warten mussten. 🙃

Die Unterwasserwelt ist fantastisch schön. Zusätzlich zu den unglaublich bunten Fischen in allen Größen, Farben und Formen haben wir Schildkröten und sogar eine richtig große Wasserschlange gesehen. Bei ihrem Anblick sind wir tatsächlich etwas erschrocken. Sie war mit Sicherheit 2 Meter lang.

Leider haben wir keine Unterwasserkamera, aber wir haben ein nettes Pärchen aus Kärnten (Kötschach-Mauthen) kennengelernt, die uns Bilder ihrer GoPro schicken,wenn sie zu Hause sind.

Nach dem ersten Tauchgang hatte ich wieder mal Kreislaufprobleme und mit Übelkeit zu kämpfen. (Die Bootsfahrt vorher war etwas turbulent).Normalerweise bin ich ja immer die Einzige, der schlecht wird….aber heute hatte ich Gesellschaft. Da habe ich doch gerne meine Reisetabletten geteilt.

Morgen Vormittag steht gleich die nächste Bootsfahrt an. Wir haben ein Schnellboot nach Bali gebucht. Die Reisetabletten halte ich griffbereit.

Restaurant mit Fahrrad-Bedienung

Indonesien * Gili Air * 2.10.2019

Nach unserem Frühstück, welches wir heute am Strand zu uns genommen haben,…

…haben wir uns gleich mal ans Werk gemacht:

Sibylles ausgediente Zahnbürste wurde zum Pinsel umfunktioniert
Alles fein säuberlich aufgetragen 🙂 …doch etwas verunsichert wegen der Konsistenz 🙈
Voilà….hat geklappt…die orange Nuance wird bestimmt bald von der Sonne ausgebleicht 🙃 wer genau hinschaut, sieht den sehr gut gelungenen, mit der Nagelschere von mir angefertigten neuen Haarschnitt 👍
Und ich schaue wieder aus wie 30😅

Sehr schöne, bunte, schnittige Fische haben wir heute beim Schnorcheln gesehen. Leider haben wir keine Unterwasserkamera. Morgen machen wir mit dem Boot eine Schnorcheltour rund um alle drei Gili Inseln. Wir wollen so gerne Schildkröten sehen.

Indonesien * Gili Air * 1.10.2019

Nachdem wir inzwischen wieder richtige Silberfüchse sind, haben wir uns heute dazu entschlossen, tatsächlich zu der hier angebotenen Haarfarbe zu greifen. Wir sind schon sehr gespannt, da es erstens unsere eigentlichen Farben nicht gibt (nämlich helles Aschblond und mittleres Aschblond 🙃), sondern für Sibylle blondblond 🙈 und für mich dunkelbraun…als beste Alternative- und außerdem die Verpackung ein anderes Färbe-Erlebnis vermuten lässt, als wir gewohnt sind.

Morgen seht ihr das Ergebnis 😅

Hier nun ein paar Eindrücke von unserem zweiten Tag in Gili Air. Im Moment ist hier Nebensaison, deshalb ist es nicht Überlaufen und die Strände sind schön leer.

Indonesien * Gili Air * 30.9.2019

Nun sind wir wirklich im Erholungsparadies gelandet. Zwar ein bisschen touristisch, aber genau das genießen wir gerade 😅 auf jeden Fall unglaublich schöne Strände, Türkises Wasser, Liegen und Lounges am Strand und viele Cocktail- Bars 🥳 ….. und! … im Moment sogar Internet 🎉 wir freuen uns auf vier Tage lesen, baden, schnorcheln und relaxen.

Boot von Lombok nach Gili Air
Neue Schwimmschuhe 😎 leider ist Größe 42 hier in Indonesien nur als Männerschuh (größte Größe) verfügbar
Staubige Wege
Unser Bungalow mit Meerblick
No Filter