Neuseeland * Marfell’s Beach * Kaikoura Seal Colony * 28.01.2020

Wenn man den „richtigen“ Weg eingeschlagen hat, merkt man es daran, dass es leicht geht und sich gut anfühlt und sich alles irgendwie fügt. Auch wenn es manchmal mit Ängsten oder Schwierigkeiten verbunden ist, manch eine Tür für weitere Wege zu öffnen, so erscheint es nach dem Öffnen plötzlich ganz leicht weiterzugehen, wenn es der „richtige Weg“ ist. Zumindest ist es so meine Erfahrung – ganz besonders seitdem ich die Tür „Sibylle“ geöffnet habe.

Bei unserer Weiterfahrt haben wir einen Stop in Kaikoura eingelegt, wo wir wieder eine Menge Seelöwen gesehen haben. 😍

Überall liegen die Seelöwen rum, teilweise zwischen den Felsspalten. Wir wundern uns, wie die behäbigen Tiere da hingelangen 🤓

Inzwischen haben wir uns so mit dem Camper-Dasein angefreundet, dass wir unser „rollendes Zuhause“ sicher vermissen werden, wenn wir den Van in 11 Tagen wieder abgeben müssen. So ein unglaubliches Freiheitsgefühl – von einem Ort zum anderen zu reisen, alles immer dabei zu haben und an den tollsten Plätzen zu übernachten 💕

2 Kommentare zu „Neuseeland * Marfell’s Beach * Kaikoura Seal Colony * 28.01.2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s