Thailand * Chang Mai * Lichterfest * 11.11.2019

Extra wegen dem Lichterfest, welches drei Tage lang jedes Jahr im November bei Vollmond stattfindet, sind wir nach Chiang Mai gereist. Gestern war es soweit und gleich nach dem Mittagessen haben wir unsere eigenen Krathongs ( schwimmende Lichter-Flößchen aus Bananenstauden, Bananenblättern und Blüten) gebastelt.

Nachmittags haben wir ein paar Eindrücke gesammelt

Man hätte auch einfach ein Krathong kaufen können

Als es dunkel wurde war Chiang Mai plötzlich überlaufen von Menschen….und wir mitten drin. So ein Gedränge haben wir( wenn überhaupt) zuletzt am Oktoberfest erlebt.

Wir haben es trotzdem geschafft, an den Fluss runter zu kommen und unsere Flößchen mit unseren Wünschen auf die Reise zu schicken.

Das große Spektakel mit all den tausenden Laternen war sehr beeindruckend, wenn auch teilweise chaotisch und absolut unorganisiert. Brennende Laternen verfingen sich in den Bäumen und in Stromkabeln, kamen brennend vom Himmel zurück in die Menschenmengen und die hilflosen Polizisten, deren Anweisungen ignoriert wurden, wussten sich nicht mehr zu helfen.

Nachdem wir uns aus dem Getümmel wieder rausgewühlt hatten, haben wir Christina und Gije getroffen…. die beiden hatten wir in Indonesien bei der Bromo-Wanderung kennengelernt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s