Camino del Norte * Navia – Tapia de Casariego 22Km

Bis etwa 13.00 Uhr waren wir uns einig, dass heute der langweiligste Tag, die unspektakulärste Etappe, völlig ausgestorbene Dörfer und absolut nicht ansprechende Landschaften unseren Weg Kennzeichen. Dann zogen die Wolken zur Seite und die Sonne lukte hervor, nach und nach strömten Menschen an uns vorbei bepackt mit Unmengen an Alkohol 🙃🤔 Ungefähr 20 Böllerschüsse wurden direkt neben unseren Ohren in die Luft geschossen… und schon standen wir mitten im größten Festival Asturiens…. da waren sie also,… all die Spanier😅

Die Band war toll und wenn wir nicht noch 10 km Weg vor uns gehabt hätten, hätten wir sicher Sangria getrunken und ordentlich mitgefeiert 🥳

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s