Camino del Norte * Muros de Nalon – Soto de Luina 17 Km 4.9.2019

Die Sommerferien in Bayern neigen sich dem Ende zu… und immer bewusster wird uns, wie frei wir gerade sind. Es fühlt sich an, wie ein Blick in die Weite über das Meer. Irgendwie unendlich…. auch wenn es das natürlich nicht ist. Wir hoffen aber, dass wir uns dieses Gefühl mitnehmen können in den Alltag, der auch uns eines Tages wieder einholen wird. Wir sind so dankbar, dass wir in den kommenden Monaten so viel Zeit für uns zum genießen und erleben haben werden. Täglich sitzen wir am Abend zufrieden und glücklich zusammen und freuen uns über diese Freiheit.

Morgens ist es herbstlich frisch auch in Spanien

Lustiger Nachmittag und zufälliges Wiedersehen mit Rüdi. Außerdem neue Bekanntschaften mit René und Simin, die übrigens auch gerade auf einer Weltreise ist 😊👍🏼

2 Kommentare zu „Camino del Norte * Muros de Nalon – Soto de Luina 17 Km 4.9.2019

  1. Wie großartig! Ihr habt den Abstecher zur Kaffeetasse gemacht und die Traumbucht gefunden. Das war der schönste Ort auf dem gesamten Norte für mich und das erste Mal, dass ich überzeugt war, dass meine Kaffeesucht Segen und kein Fluch ist!

Kommentar verfassen