Camino del Norte * Aviles – Muros de Nilon 22 Km

Zuerst habe ich nur unterschwellig bemerkt, dass heute etwas anders war… irgendwie war ich so leicht und beschwingt…. dann habe ich realisiert, woran es lag: meine Füße taten NICHT weh 🥳 das hat sich so fantastisch angefühlt. Ich habe auch eine Vermutung, woher diese schnelle Besserung rührt: nachdem ich heute Nacht mit extremen Bauchschmerzen aufgewacht war, habe ich eine Schmerztablette genommen… diese hat wohl entweder in den Tag rein noch gewirkt, oder war enorm entzündungshemmend für die Füße. Ich bin auf morgen gespannt. 🤓 Sibylle geht es inzwischen zum Glück wieder viel besser 🎈💞 es war ein super schöner sonniger Tag ☀️ unsere Unterkunft heute ist ein Traum. Außerdem freuen wir uns riesig, dass wir schon so viel schönes Feedback bekommen haben.❤️

Juhu…. rechtzeitig zum Sonnenaufgang ☀️😊

Frühstück
Zufällig Rüdi wiedergetroffen 🙃🎈

Europäische Gottesanbeterin

5 Kommentare zu „Camino del Norte * Aviles – Muros de Nilon 22 Km

  1. Hallo Ihr Zwei!
    Es macht mir wirklich viel Spaß Eure Reise täglich zu verfolgen. Ihr macht wunderschöne Fotos und die Art des Erzählens gefällt mir auch sehr gut. Das klingt alles ganz locker und natürlich. Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg auf Eurem Weg. Liebe Grüße, Stefanie aus Köln

    Gefällt 1 Person

  2. Die blaue Todesbrücke!! An dem Tag hat der Wind heftig gepfiffen und ich musste mich mit einer Hand am
    Geländer festhalten, weil ich immer wieder von der Seote dagegen gedrängt wurde.
    Im Eukalyptuswald vorher dachten wir, dass ein Regen kam. Das war aber nur der Wind. Vielleicht auch die Meigas – die galicischen Geister 😊

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s