Camino del Norte * Ribadesella – Ruhetag

Sibylle ist seit gestern Abend krank 🤒 Halsweh, Husten und Kopfschmerzen. Deswegen sind wir von unserer fensterlosen Besenkammer in ein schönes Krankenzimmer umgezogen und haben entschieden, in diesem schönen Städtchen eine Pause einzulegen. Während Sibylle sich im Bett auskuriert, genieße ich einfach mal das Nichtstun, hab mal wieder ein bisschen gesungen und lasse meine Blase ausheilen. Für morgen haben wir das Zimmer gleich nochmal mitgebucht… so dass wir so richtig schön viel Zeit zum erholen haben. Das ist so schön, dass wir krank sein dürfen… kein: ich muss funktionieren! – ok… im ersten Moment kam schon der Gedanke: hey, wir müssen doch weiter gehen… aber umso schöner war dann die darauf folgende Erkenntnis, dass wir gar nichts müssen 🥳

2 Kommentare zu „Camino del Norte * Ribadesella – Ruhetag

  1. Gute Besserung liebe Sibylle 🍀 ich freu mich, dass Du wieder singst Johanna und danke für die wundervollen Eindrücke, die Ihr uns jeden Tag schenkt ❤️ LG Anne

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s