Camino del Norte * Santillana del mar – Comilla 23 Km

Eigentlich haben wir uns ja schon vorbereitet… waren bis Juli 550 km joggen 🏃🏻‍♀️. Trotzdem schlauchen uns die täglichen Kilometer enorm und wir wundern uns über viele andere Pilger, die mal locker vom Hocker täglich 30 bis 50 Kilometer hinlegen ohne mit der Wimper zu zucken. Wir haben heute entschieden, unser Limit bei 20 Kilometer zu setzen, da ab dem 15. Kilometer bei uns beiden die Füße brennen und schmerzen und jeder Schritt zur Qual wird.

Entschädigt für die letzten anstrengenden Kilometer heute wurden wir am Abend… denn Comilla ist eine unglaublich schöne romantische kleine Stadt und die Herberge ist auch Tip top 👌🏻

Ein Kommentar zu „Camino del Norte * Santillana del mar – Comilla 23 Km

  1. Comillas war ein Hammer. Ich liebe Gaudi und so musste ich einfach den Eintritt berappen und dieses ganz besondere Bauwerk begutachten.
    Morgens bin ich um 5:30 los, weil es in der Herberge so heiß war. Vorbei an der Katholiken-Uni und dann, nach 10 km feststellen, dass das einzige Ladekabel unter dem Kopfkissen in Comillas liegt – mit 30% Akku. So lernte ich Marie von Wörthersee kennen (entschuldige, hast du zufällig ein Kabel, die Powerbank hab ich selbst). Wir sind dann 5 Tage zusammen gelaufen und ich hab sie vor 4 Wochen in Österreich besucht. Traumwochenende.
    Man weiß halt nie, wozu es gut ist, aber nach 3 Caminos weiß man, dass alles für etwas gut ist 😊
    Lasst es euch gut ergehen!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s